Happy Independence Day…

…oder: wie der Blog zum x-ten Mal wieder erwachte 😉

Eigentlich sollte ich gerade bei bestem Wetter im Englischen Garten sitzen und dem alljährlichen Cricket-Spiel zuschauen, bei dem auch der Göttergatte schon etliche Male mit von der Partie war. Aber zum einen ist das Wetter dieses Jahr zwar trocken aber nicht soooo schön wie sonst und zum anderen darf Herr Mehra heute arbeiten. Skandalös! 😉

Es ist erschreckend, wie schnell die Zeit der letzten Monate verflogen ist. Zwar konnte ich mich für den Zweitblog (MBFHW) noch einigermaßen aufraffen und (fast) zu Ende führen…aber auch da ging mir die Puste aus. Mea culpa!

Aber nun dann…auf zu neuen Berichten. Vom Oktober 2013 steht noch einiges aus (jaja, olle Kamellen :lol:), die Hochzeit bedarf noch etwas Berichterstattung und alles weitere wird sich unter Off Topic finden lassen (Urlaub und vor allem: Sport 😀 )

Nun denn…ich hau mal in die Tasten 🙂

Advertisements

Wankelmütiges Weib!

Ach herrje, was ist denn hier schon wieder los?

Gerade mal 3 Wochen nach dem „Umbau„, sieht’s hier schon wieder anders aus.
An dem Matala-Theme habe ich mich wohl satt gesehen. Unstrukturiert wirkte es zuletzt auf mich. Unpassend zu den vielen Fotos. Und wirklich „typisch“ indisch war das Motiv auch nicht (Kreta ahoy!).

Da manchmal weniger mehr ist, gibt es nun ein schlichtes Theme mit persönlichem (indischen :D) Banner. Der auch noch wechselt. Was will man mehr? 😉
Und für alle, die dem alten Theme hinterher trauern sollten ;), hier ein mehr oder weniger buntes  TrostBild des Tages:

Wie ich damals berichtete, gab es zu Navratri eine Prozession, bei denen Elefanten nicht fehlen durften. Plötzlich standen sie vor uns. Zahm. Bunt bemalt. Angeblich hungrig auf Sugar Canes.
Erstaunlich an der Szenerie war für mich aber auch die Gelassenheit des Besitzers, diese Tiere mal ebenso durch die schmalen Gassen Nurmahals zu treiben (bzw schlendern zu lassen…aber die Betonung liegt auch eher auf „enge Gassen“) – wo für gewöhnlich zwei sich entgegenkommende Motorräder schon ihre Mühe haben, aneinander vorbei zu kommen und Autos schon mal gar nicht . Aber was ist dagegen schon so ein kleiner Elefant?

1 Jahr Blog

Happy Anniversary!
Heute vor einem Jahr, am 20. August 2010, ging mein Blog online. Der erste und doch eher in der Rubrik „belanglos“ einzustufende Beitrag las sich unter der Überschrift „Einmal Indien und zurück“ wie folgt:

…und so langsam gehen die Vorbereitungen los.
Nachdem nun langsam die Prüfungstermine eintrudeln, kann in den nächsten Tagen aus der Ticket-Reservierung eine Buchung werden. 4 Wochen indischer Familienbesuch incl. Sightseeing. Yippie!
Rest des Beitrags

Seither zählt dieses Blog 49 Beiträgen, 43 Bilder, 62 Kommentare, 3015 Hits. Recht übersichtliche Zahlen.
Gerne würde ich den geneigten Leser (ja, euch!) öfters mit uninteressanten Anekdoten der letzten Reise oder aus dem halb-indischen Alltag beehren. Denn es gibt sicherlich noch so einige Themen. Spontan fallen mir

  • Putzfrauen
  • Kinobesuche
  • Korruption
  • diverse Feiern
  • Nationalstolz

ein. Aber interessiert das 1 Jahr „danach“ (ok, Dreivierteljahr seit der Reise) noch! Ich werde es wohl herausfinden müssen :p

Alles neu…

…macht der August.

Und was genau?

  1. neues Theme („Matala“) 🙂
  2. übersichtlichere Postings – Bilder gibt’s als mittelgroße Vorschau, lange Artikel werden mit „Read the rest of this entry“ versteckt
  3. neues Feature „Random Photos“ – beim Klick auf ein Vorschaubildchen wird es zum einen in groß angezeigt, zum anderen finden sich am Ende der Seite immer 3 zufällig ausgewählte Bilderchen
  4. Galeriefunktion: bei mehreren Bildern in einem Post, kann man sich in der Großansicht einfach auch das „nächste Bild“ anzeigen lassen und muss nicht ständig zum Ursprungsartikel hüpfen
  5. die Kategorien habe ich mal abgespeckt – vielleicht kommt auch mal wieder eine dazu.
  6. Ich werde nun auch hier meine „normalen“ Fotos posten – ebenfalls unter der Kategorie „Photos“, zur besseren Übersicht im Titel dann allerdings mit [Off Topic Photo]
  7. …hab ich noch was vergessen? Ach ja, freue mich über jeden Kommentar :p – eine Anmeldung ist nicht erforderlich 😉

In diesem Sinne: fröhliches Lesen, Gucken, Schreiben 🙂

Einmal Indien und zurück…

…und so langsam gehen die Vorbereitungen los.
Nachdem nun langsam die Prüfungstermine eintrudeln, kann in den nächsten Tagen aus der Ticket-Reservierung eine Buchung werden. 4 Wochen indischer Familienbesuch incl. Sightseeing. Yippie!

Montag geht’s dann zu Frau Doktor. Ein paar Impfungen abholen. Wobei „ein paar“ in meinem Fall wohl „so ziemlich alle“ sein werden. Mein Impfausweis will mir weismachen, dass alle Auffrischungen schon lange überfällig sind. Wunderbar. Alles in einem Abwasch. Da freut sich das Immunsystem. Endlich mal was zu tun! 😉

Zur Einstimmung (und Test) ein idyllisches Landschaftsbildchen im ind. Flaggenstil 🙂