Singham

Zu dem Film kann will ich eigentlich gar nicht viel schreiben. Ajay Devgn als Polizist Bajirao Singham ist einfach eine Wucht. Sein Gegenpart Jaikanth Shikre, gespielt von Prakash Raj, ebenso. Die kleine Lovestory ist dezent nebensächlich. Denn schließlich geht’s hier um Korruption und die Integrität der indischen Polizei. Soweit so gut. Und wirklich toll anzusehen. Wäre da nur nicht das unverständliche Ende (im Sinne: ich habe dafür kein Verständnis…was da passiert, ist klar zu verstehen). Es passt nicht zur Figur „Singham“. Ist vielleicht einfach die Konsequenz aus dem Vorausgegangenen – aber eine andere Lösung hätte sich auch finden lassen können.
So, bevor es nun aber zu kryptisch wird (ich will das Ende nicht spoilern), hier eines der Highlights des Films – der Titelsong. Rrrrrr! 😆

PS: Singham ist aber wirklich empfehlenswert. Habe ihn mittlerweile 3 Mal gesehen und werde ihn sicherlich ab und zu wieder in den Player wandern lassen. Man sollte nur bei der letzten Singham-vs-Shikre-Szene abschalten und sich das Ende selbst ausmalen. Oder wie ich – jedes Mal auf’s neue schockiert sein und aufregen 😛

Advertisements

4 Gedanken zu „Singham

  1. Dieser Schnauzer, Hilfe, wie furchtbar!! Ich mag Ajay Devgan nicht wirklich und hatte auch nicht vor, mir den Film anzusehen. Vielleicht schaue ich doch mal rein, du hast ihn ja für gut befunden.

    • Der Schnauzer ist wenigstens echt. Oder wenn nicht – dann sehr gut gemacht. Wenn ich da so an andere Herrschaften denke…
      Ich mochte Ajay früher auch nicht, aber er hat sich in den letzten Jahren echt gut gemacht. 😀
      Wirklich sehenswert. Sehr südindisch beeinflusst, wie derzeit ja so einige Filme. Aber da ich dem Tamil- und Telugu-Kino auch nicht abgeneigt bin, stört’s mich nicht.

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s