Autschn!

Das Auswärtige Amt empfiehlt als Impfschutz:

Tetanus, Diphtherie, Polio evtl. Pertussis und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über vier Wochen oder besonderen Risiken auch Hepatitis B, Japanische Encephalitis, Tollwut, Typhus, evtl. Cholera. Zudem ggf. Grippe und Pneumokokken ( Alter > 60, chron. Krankheit).

Übertreiben muss man es ja nicht gleich. Aber warum tun die Arme dann so weh? Um mal auf ganz hohem Niveau zu jammern: AUTSCHN!

Aber gut, man könnte auch einfach sagen: selbst Schuld. Ich war der festen Überzeugung, dass meine letzte 4fach-Impfung (Tetanus, Dipththerie, Polio und Pertussis) schon länger als 10 Jahre her ist. Also rein in den Arm mit der Spritze. Nun habe ich aber in meinem äusserst unübersichtlichen DDR-Impfausweis, den die Ärzte  immer  wegen der vorbildlichen Übersichtlichkeit loben, gesehen, dass es erst 2002 war. Naja, better safe than sorry…

In den anderen Arm gab’s dann eine nette Hep B Auffrischung, nächsten Monat hol ich mir dann noch Typhus und Hep A. Also die Impfung, nicht die Krankheit 😉

Ach, und wieder was für die Zukunft gelernt, wenn es um die Kombi-Impfstoff-Handelsnamen geht….Repevax, Engerix (der hat soviel Energie, da tut der Arm gleich doppelt weh), Hepatyrix…

Einziger Trost: Ravi geht’s nicht besser – HAHA! mein Mitleid 🙂

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s